BioGenüsse
 
Stichwort   
alle Artikel anzeigen   neue Suche

  
Hintergrundinfo

Kohlrabicremesüppchen mit Kräuter-Vollkorn-Croutons

Von BIOSpitzenkoch Tino Schmidt



Zutaten (für vier Personen):
*2 alte Vollkornbrötchen (aus geschroteten Körnern)
*80 g Butter
*1 TL fein gehackte Gartenkräuter (zum Beispiel Majoran, Rosmarin, Salbei, Liebstöckel)
*2 große Kohlrabi
*1 Zwiebel
*1½ l Gemüsebrühe
*250 g Schmand
*etwas Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Kohlrabi schälen und nussgroß würfeln. Die Zwiebel ebenfalls, aber etwas feiner, würfeln und mit den Kohlrabi in vierzig Gramm Butter andünsten. Den Gemüsefond angießen und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Kohlrabi weich sind, dann den Schmand unterheben und die Suppe mit dem Mixstab pürieren.
Die restliche Butter (vierzig Gramm) mit den sehr fein gehackten Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die gewürfelten Vollkornbrötchen auf kleiner Flamme in der Kräuterbutter anbraten.
Tipp: Die ganz kleinen Kohlrabiblätter können fein geschnitten als Dekoration auf der Suppe verwendet werden.

Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau