Hintergrundinfo

Doppelte Rendite mit erneuerbaren Energien
Ökologische Kapitalanlagen aus Hannover

Die Windwärts Energie GmbH aus Hannover entwickelt seit knapp 15 Jahren Projekte im Bereich erneuerbarer Energien und bietet in diesem Zusammenhang ökologische Kapitalanlagen an. Mit dem Windwärts Genussrecht 2008/2009 können sich Anleger jetzt ab einem Zeichnungsbetrag von 1.000 Euro am Eigenkapital der Windwärts Energie GmbH beteiligen und damit am Erfolg des Unternehmens teilnehmen.

"Mit der Zeichnung von Genussrechten stellen Anleger der Windwärts Energie GmbH Kapital zur Verfügung. Im Gegenzug erhalten die Anleger eine ergebnisabhängige Verzinsung von 7,25 % p.a.", erläutert Monika Richter, Unternehmens- sprecherin der Windwärts Energie GmbH. "Neben traditionellen Bankkrediten nutzen wir das Genussrechtskapital zur Finanzierung der weiteren Unternehmensentwicklung im In- und Ausland und zur Stärkung der Eigenkapitalbasis der Windwärts Energie GmbH."

Es ist das zweite Mal, dass die Windwärts Energie GmbH Genussrechte zur Zeichnung anbietet. Bei der ersten Genussrechtsemission im Jahr 2006 zeichneten 450 Anlegerinnen und Anleger das Genussrechtsvolumen von 3 Millionen Euro.

"Die Zeichnung von Genussrechten ist grundsätzlich Vertrauenssache", sagt Monika Richter. "Die Zinszahlungen und die Rückzahlung des Zeichnungsbetrages hängen schließlich davon ab, dass sich ein Unternehmen erfolgreich entwickelt. Anleger sollten daher darauf achten, dass sie mit Genussrechten in zukunftsfähige Branchen investieren."

Die 1994 gegründete Windwärts Energie GmbH entwickelt Windenergie-, Photovoltaik- und Biogasprojekte. Sie errichtete bisher allein in der Region Hannover Windenergie- und Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von über 30 Megawatt. Rechnerisch versorgen diese Anlagen jährlich etwa 19.500 Privathaushalte mit Strom. Derzeit sind am Firmensitz in Hannover 55 Beschäftigte in den Bereichen Projektentwicklung, Internationale Projekte, Finanzierung, Marketing/Kommunikation sowie Betriebsführung/Verwaltung tätig. Weitere Mitarbeiter sind bei den Joint Ventures in Frankreich, Griechenland und Italien beschäftigt.

Interessierte Anleger können den Emissionsprospekt zum Windwärts Genussrecht 2008/2009 telefonisch unter 0511/123573-0 oder per E-Mail an beteiligung@windwaerts.de bestellen.
Für weitere Informationen zum Genussrecht steht Herr Björn Dosdall telefonisch unter 0511/123573-36 zur Verfügung.