Nachrichten

Aktionstage Ökolandbau in Niedersachsen
Plakat der Aktionstsage Ökolandbau Niedersachsen


Am 7. September werden die 12. Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen unter dem Motto "Der Natur zuliebe!" offiziell eröffnet. Bis zum 21. September folgen über 100 Veranstaltungen von Bio-Erzeugern, -Verarbeitern und -Läden in ganz Niedersachsen und Bremen.


Bei den diesjährigen Veranstaltungen sollen die besonderen nachhaltigen Leistungen des ökologischen Land- und Gartenbaus herausgestellt werden.

Deshalb nutzen viele Betriebe die Aktionstage, um ihre vielfältigen Natur- und Umweltschutzleistungen der Öffentlichkeit zu präsentieren, zum Beispiel mit:


* Fahrradtouren oder Wanderungen zur Artenvielfalt um den Bio-Hof
* Aktionstagen zu Vögeln und Hecken
* Führungen zum Naturschutz im Garten
* der Beitrags von Ökolandbau zum Wasser- oder Klimaschutz.

Die Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen sind eine Gemeinschaftsaktion der Öko-Anbauverbände in Niedersachsen und weiterer Partner. Organisiert werden sie vom Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen. Das Niedersächsische Ministerium für Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung fördert das Projekt.

Mehr Informationen und in Kürze auch das Veranstaltungsprogramm unter www.aktionstage-oekolandbau.de.