Nachrichten

Erste BioNova im Pavillon war ein voller Erfolg!

Am vergangenen Wochenende fanden sich trotz der herausgegebenen Unwetter-Warnungen über 2.500 Besucher zur ersten BioNova im Pavillon in der Lister Meile ein. Mark Reinert und Kavita Rieche vom Organisationsteam sprechen von einem tollen Erfolg für die erste Veranstaltung dieser Art und kündigen eine Fortsetzung der BioNova auch im nächsten Frühjahr an.

Eröffnet wurde die Bio-Verbraucher-Messe am Samstag um 10:30 Uhr durch den Schirmherren und ersten Stadtrat von Hannover Hans Mönninghoff und der ersten Vorsitzenden des BioNetzes Hannover Ursula Rössel.


Die Besucher konnten sich anschließend bei den ca. 50 Ausstellern über viele unterschiedliche Bio-Produkte und Dienstleistungen informieren. Es gab allerlei Kulinarisches zu verkosten und zu kaufen. Ein Töpfer töpferte live. Bei den Modenschauen jeweils um 15:00 Uhr bestaunten viele Besucher modische Naturtextilien. Untermalt wurde die Ausstellung von Live-Musik des Brasil Trios "Amoroso". Viele Stände boten Mitmach-Aktionen für die kleinen Gäste an. Alles in allem war im Pavillon eine sehr familiäre und gemütliche Atmosphäre zu spüren.

Um zu unterstreichen, dass es nicht nur um den Konsum während der Messe ging, wurde vom Organisationsteam ein buntes Programm mit Fachvorträgen zusammengestellt. Die Vorträge hatten einen hohen Informations-Charakter und wurden außerordentlich gut von den Besuchern wahrgenommen.


Die BioNova fand in dieser Form erstmalig statt. "Die tolle Resonanz sowohl bei Besuchern als auch bei den Ausstellern macht eine Wiederholung der Messe im nächsten Jahr sehr wahrscheinlich" erklärte Kavita Rieche am Sonntag-Nachmittag gegen Ende der Messe.