Hintergrundinfo

Spargel à la Vinaigrette

Zutaten für vier Personen:
*2 Tomaten
*5 Bärlauchblätter
*3 EL Aceto balsamico
*3 EL Weißwein- oder Champagneressig
*½ TL Kleehonig und Meersalz
*Pfeffer, frisch gemahlen
*6 EL Sonnenblumenöl
*16 Stangen weißer Spargel (ca. 400 g)
*1 Bund Schnittlauch (am besten lange und feine Halme)

Außerdem:
Junger Bärlauch (nach Belieben)

Zubereitungszeit: 15 Min.
Pro Portion ca. 130 kcal


Zubereitung:

Stielansätze der Tomate entfernen. Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und fein würfeln. Bärlauch waschen und trockenschütteln, grobe Stiele entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden.
Die beiden Essigsorten mit Honig, Salz und Pfeffer verrühren, das Öl nach und nach unterschlagen. Die Tomatenwürfel und Bärlauchstreifen unterheben.
Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in einen passenden Dämpfeinsatz geben. ½ L Wasser aufkochen lassen, den Schnittlauch darin 1 Min. blanchieren. Herausnehmen und auf einem sauberen Tuch abtropfen lassen.
Den Dämpfeinsatz in das kochende Blanchierwasser stellen, den Spargel in 3 Min. über dem Dampf bissfest garen. Den heißen Spargel sofort in der Marinade wenden.
Je 4 Stangen mit einigen Schnittlauchhalmen zusammenbinden, auf vier vorgewärmte Teller legen, mit übriger Marinade beträufeln. Nach Belieben mit Bärlauchblättern garnieren.


Dieses Rezept entstammt dem Buch

Bio - Ein Genuss
BIOSpitzenköche, Anna Ort-Gottwald, Maryna Zimdars
Erschienen im Verlag Gräfe & Unzer (April 2006)
168 Seiten, 120 Farbfotos, Hardcover
Preis: 24,90
ISBN: 3-8338-0272-3