Hintergrundinfo

1:0 für den Umweltschutz

Die Stadt Hannover wird ab 2007 das schon seit fünf Jahren erfolgreich laufende e.coSport-Programm zur energetischen Sanierung von Sportstätten um eine umfassende Umweltberatung für Sportvereine erweitern.
Geschulte BeraterInnen unterstützen die Vereine ein Jahr lang bei der Schwachstellenanalyse und der möglichen Beseitigung. Das unter dem Namen e.coFit laufende Programm ergänzt die bisherige Beratung zum Strom- und Wassersparen noch um den Bereich Beleuchtung, zum Beispiel für Flutlicht-anlagen. Des Weiteren werden Beratungen zum Nutzerverhalten, zur Abfall-vermeidung und -reduzierung sowie zur umweltfreundlichen Veranstaltungs-organisation angeboten; Möglichkeiten der Regenwassernutzung und -versickerung werden geprüft und Tipps zur Rasen- und Grünpflege und zum Naturschutz gegeben.

Für Sportvereine, die bauliche Maßnahmen zur energetischen Gebäudesanierung planen und sich für das e.coSport-Programm interessieren, stellt e.coFit eine Erweiterung des bestehenden Beratungsangebotes dar. Durch e.coFit sollen aber auch Sportvereine angesprochen werden, die keine bauliche Moderni-sierung benötigen, sondern durch kleinere Maßnahmen ihre Betriebskosten senken und damit gleichzeitig etwas Gutes für den Klima- und Umweltschutz tun wollen.

Interessierte Sportvereine aus dem Stadtgebiet sollten sich mit dem Sport-service Hannover - Stichwort "e.coFit",
Telefon 168-34161, Telefax: 168-43739 oder
per e-Mail 15.5@hannover-stadt.de. - in Verbindung setzen.


Quelle: Newsletter- presse@presse-hannover.de