Nachrichten

Vorgestellt: Greenpeace Hannover

Die Greenpeace Gruppe Hannover ist eine von bundesweit 90 ehrenamtlich, aktiven GP-Gruppen, die in enger Abstimmung mit der Zentrale in Hamburg zu den Themen Wälder, Meere, Energie und Gentechnik arbeitet.

In diesem Jahr stehen die Themen Wälder und Meere im Mittel-punkt und zwar international. Durch die Globalisierung und die enge wirtschaftliche Verknüpfung sind wir z. Bsp. mit verant-wortlich für die Abholzung der letzten Regenwälder in Amazonien. Unser enorm hoher Bedarf an Holz für die Papier-herstellung, edlen Tropenhölzern für Gartenmöbel und günstigem Sojaschrot als Viehfutter, hat dazu geführt, dass Brasilien diese Produkte für den Export zunehmend produziert.
Das durch die Abholzung große Waldflächen, die für unser Klima extrem wichtig sind, verloren gehen, interessiert die Unternehmen vor Ort nicht.

Unsere Aufgabe ist es daher, durch lokale Aktionen an Schulen, auf Ausstellungen und auf der Straße, die Menschen in Hannover über diese Zusammenhänge aufzuklären, anzuregen Ihr Konsumverhalten zu ändern und vor allem Druck auf Regierungen und wirtschaftliche Konzerne aufzubauen, die nicht im ökologischen Sinne arbeiten.

In unserer Gruppe gibt es drei Teams und zwar die JAG (Jugendliche im Alter bis ca. 22 Jahre), die MAG (Alter 22-49 Jahre) und die TFP (Team Fifty Plus). Wir arbeiten zielgruppen-spezifisch, aber auch Gruppen übergreifend, insbesondere bei großen Aktionen. Alle 2 Wochen findet ein Plenum in jeder Gruppe statt. Für Leute, die intensiv zu einem Thema arbeiten möchten, gibt es die Möglichkeit, an einer Arbeitsgruppe teilzunehmen.

Gerade sind wir in ein größeres Büro umgezogen und haben Platz für viele neue, engagierte Ehrenamtliche.
Bei Interesse meldet Euch bitte bei
Ulla (TFP) unter 0511-497020,
Ralf (MAG) unter 0511-4503440 oder
David (JAG) unter 0172-4164341.

Jeden Dienstag von 17:00-18:00 h ist unser Büro geöffnet und ein Ansprechpartner steht Euch für Fragen gern zur Verfügung. Außerhalb unserer Öffnungszeiten besteht die Möglichkeit über das Umweltzentrum Informationen über Greenpeace zu erhalten.


Wir freuen uns auf Euch!