Hintergrundinfo

Kabeljau-Filet mit Kräutern, Champignons, Spinat und Haselnussöl

von BIOSpitzenkoch Rainer Hensen

Zutaten (für 4 Personen):
*480 g Kabeljau-Filet aus ökologischer Aquakultur
*100 g Champignons
*100 g Blattspinat
*1 EL Olivenöl
*1 Bund Blattpetersilie
*ein halber Bund Dillspitzen
*ein halber Bund Basilikumblätter
*1 EL Sonnenblumenkerne
*1 Knoblauchzehe
*1 TL Haselnussöl
*1 TL Kapern
*Salz, Pfeffer
*50 ml Geflügelfond
*20 g eiskalte Butter

Zeit für die Zubereitung: etwa 20 bis 30 Minuten

Zubereitung:

Die Champignons feinblättrig schneiden, den Blattspinat grob hacken. Dillspitzen, Basilikumblätter und die Knoblauchzehe fein schneiden. Eine beschichtete Pfanne auf kleiner Stufe erwärmen. Kabeljau in vier Stücke teilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in die Pfanne geben und den Fisch einlegen. Die Sonnenblumenkerne dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten angehen lassen.Die Filets wenden und Knoblauch, Kräuter, Kapern und Gemüse um den Fisch herum in die Pfanne geben. Das Gemüse leicht salzen und pfeffern und nach weiteren 2-3 Minuten die Filets nochmals wenden. Der Fisch sollte noch leicht glasig sein, dann ist er schön saftig. Nun die Pfanne vom Herd nehmen und das Haselnussöl angießen.

© w.r. wagner / www.pixelio.de

Den Fisch aus der Pfanne nehmen und mittig auf vier warme Teller verteilen. Geflügelfond in einer Sauteuse aufkochen und die in dünne Scheiben geschnittene Butter mit dem Pürierstab einrühren. Die Geflügelbutter unter das Gemüse geben und nochmals abschmecken. Das Gemüse auf die Teller um den Fisch herum verteilen.

Ihr BIOMomente-Team wünscht Ihnen einen guten Appetit!

Die Zutaten erhalten Sie aus kontrolliert ökologischem Anbau in Ihrem
Bioladen oder in Supermärkten mit Biosortiment.