Nachrichten

Lili & Claudius entdecken das proKlima-Land
Geförderte Klimaaktiv-Touren mit den beiden Naturonauten

Endlich ist es soweit! Für insgesamt 4 Klimaaktiv-Touren der Naturonauten Lili & Claudius können Schulen und Kita´s aus den Städten Hannover, Hemmingen, Laatzen, Langenhagen, Ronnenberg und Seelze die Förderung beim enercity-fonds proKlima beantragen.

Bei den "Klimaaktiv-Stationen in der Turnhalle" bauen Lili & Claudius mit den Kindern ein Gewitter, einen Regenwald oder ein Windrad aus den Inhalten des Geräteraums. Diese Stationen und ihr Bezug zum Klima werden dann aktiv erobert und erlebt. "Pflanzen, die Klimaexperten" heißt das Angebot in den herrlichen Schauhäusern des Herrenhäuser Berggartens. Die Anpassung der Pflanzen z.B. an die Wüste, den Regenwald oder auch an die Kälte werden bei dieser Expedition untersucht und viele Klimageheimnisse entdeckt. Auf den Energieerlebnistouren sind wir draußen, ganz nah dran an den Elementen. Mit dem Wind in den Haaren, der Sonne auf der Haut, den riesigen Windkraft-anlagen vor Augen erleben die Gruppen die Umwandlung von Naturkraft in elektrischen Strom spielerisch und aktiv. Und bei der Klimawanderung werden die kleinen Klimazonen im Wald und auf der Wiese erforscht. Was sind die Unterschiede? Was kann man messen? Was bedeutet das für die Lebewesen? Viele Fragen, viele Antworten und jedes Programm für sich ein schönes Klimaabenteuer.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.lili-claudius.de, per E-Mail unter info@lili-claudius.de oder auch am Telefon unter der Nr. 0511-22 81 471. Und Lili & Claudius sind natürlich gerne bei der Beantragung behilflich.

Stand 04.09.2013