Hintergrundinfo

Pausenprofis gesucht!
"Die Pausenprofis - Freiwilligenteams für frische Schulverpflegung"

Bunte Obstspieße, gesunde Brotgesichter, Müsli, Milchreis, Joghurt und viele andere Snackangebote - darum geht es im Projekt "Die Pausenprofis- Freiwilligenteams für frische Schulverpflegung". In einem netten Team unterstützen die Freiwilligen die Schulen bei der Pausenverpflegung, indem Sie leckere und frische Pausensnacks zubereiten. Die ehrenamtlichen Helfer werden vom Umweltzentrum Hannover an die Schulen vermittelt.

Zur Zeit sind ca. 25 Pausenprofis in 16 Schulen tätig. Insbesondere die Grundschule Am Lindener Markt, die Grundschule Albert-Schweitzer in Linden, die Grundschule Kastanienhof in Limmer, das Gymnasium Humboldtschule in Linden Süd, die IGS Mühlenberg und die IGS Badenstedt würden sich über tatkräftige Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern freuen.

Angesprochen fühlen sollten sich Personen, die sich ehrenamtlich für ein gesundes Pausenfrühstück für Kinder und Jugendliche einsetzen wollen und gerne in einem Team mit anderen Freiwilligen, Eltern oder Schülern arbeiten möchten. Begleitet und qualifiziert werden die Pausenprofis vom Umweltzentrum Hannover, so dass Interessierte über keine Vorkenntnisse Punkto Ernährung oder Hauswirtschaft verfügen müssen.

Wer ehrenamtlich die Schulen beim Zubereiten von frischen Pausensnacks unterstützen möchte, kann sich gerne bei Louisa Lange im Umweltzentrum Hannover melden (0511 164 03 31, l.lange@umweltzentrum-hannover.de).

Stand: 03.12.2013