Rezept

Radicchio-Rucola-Salat mit Kräuterpopcorn

von BIOSpitzenkoch Christian Kolb

Zutaten (für 4 Personen):

*75 g Popcorn
*1 Knoblauchzehe
*6 Blätter Bärlauch
*2 Zweige Estragon
*2 Stängel Blattpetersilie
*75 g Butter
*2 EL Distelöl
*ein halber TL Salz
*1 mittelgroßer Kopf Radicchio (ca. 200 g)
*1 Bund Rucola
*2 EL Rotwein
*2 EL Balsamicoessig
*4 EL Olivenöl
*Salz und Pfeffer


Zeit für die Zubereitung: etwa 25 Minuten


Zubereitung:

Die Knoblauchzehe schälen, durch eine Presse drücken. Die Kräuter abbrausen, trockenschütteln, die Stiele entfernen und fein hacken. Butter in eine Pfanne geben und bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Kräuter und Knoblauch hinzufügen und leicht anbräunen. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller erkalten lassen. Das Distelöl in einem Topf erhitzen und die Maiskörner hinzugeben.

olaf rendler//pixelio.de
Bei mittlerer Hitze mit einem Deckel zugedeckt aufpoppen lassen. Das fertige Popcorn in eine Schüssel geben und mit der noch warmen Kräuterbutter vermischen, salzen und beiseite stellen.
Radicchio in einzelne Blätter zerteilen und Rucola von den Stielenden befreien. Im kalten Wasser waschen und gründlich trockenschwenken. In einer Schüssel Rotwein und Essig mit Salz und Pfeffer verrühren. Nach und nach das Olivenöl unterschlagen. Die Salate anschließend zum Dressing in die Schüssel geben und gut vermischen. Zum Schluss das Kräuterpopcorn über den Salat streuen.

Ihr BIOMomente-Team wünscht Ihnen einen guten Appetit!

Die Zutaten erhalten Sie aus kontrolliert ökologischem Anbau in Ihrem
Bioladen oder in Supermärkten mit Biosortiment.