Hintergrundinfo

2. Veggietag - Picknick auf dem Georgsplatz

Sonne, leckeres Essen und anregende Gespräche - das erwartete die Besucher des 2. Veggietag-Picknicks auf dem Georgsplatz am 28. Juni 2012. Das Agenda 21 Büro der Landeshauptstadt Hannover und die Veggietag Hannover Initiative luden gemeinsam zur vegetarischen Mittagspause ein.

Die Veranstalter wollten mit der Aktion auf die regionsweite Kampagne Veggietag bunt.bio.lecker aufmerksam machen. Deren Ziel ist es, das Angebot in Kantinen, Mensen und Restaurants an einem Tag in der Woche durch leckere Alternativen mit Gemüse, Getreide, Tofu, Käse & Co zu erweitern und Lust auf vegetarische Genüsse zu machen.

© Umweltzentrum Hannover e.V. / Veggietag - Picknick 2012


Rund 300 Gäste nahmen dieses Jahr das abwechslungsreiche Angebot wahr und verbrachten mit Freunden, Familie und Kollegen eine angenehme Mittagspause im Schatten der Bäume des Georgsplatzes. Jürgen Piquardt, BIOSpitzenkoch des La Provence in Ricklingen, bot den Gästen ein leckeres, attraktives Angebot an vegetarischen Speisen, wie zum Beispiel einen frischen Tabouleh-Salat bestehend aus Couscous, Tomate, Minze, Gurke und Radieschen. Wer es eher deftiger mag konnte das Ragout von Tofu und Wurzeln mit Kartoffel-Olivenölpurée wählen. Zur Nachspeise gab es eine Rhabarbergrütze mit Sauce von Tahitivanille. Alle Speisen wurden mit Zutaten aus ökologischem Anbau und fairem Handel hergestellt.

Gert Schmidt aus Hannover begrüßte die Aktion und freute sich über das tolle Angebot des La Provence: "Das Veggietag-Picknick ist eine sehr gut und wichtige Möglichkeit auf den hohen Fleischkonsum aufmerksam zu machen und die Energiewende einzuläuten." "Ich habe in der Zeitung von der Aktion gelesen und habe meine Mittagspause gleich hierher verlegt. Ansonsten nehme ich regelmäßig das vegetarische Angebot in der Rathauskantine wahr", so Frau Schlett aus Hannover. Kurt und Sabine Schlenther leben selbst vegetarisch und freuen sich über das Veggietag-Picknick: ,,Wir sind extra aus Ricklingen gekommen, als wir vom Veggietag - Picknick gehört haben."
An den Ständen des Agenda21-Büros und dem Projekt Veggietag bunt.bio.lecker des Umweltzentrum Hannover konnten die Gäste sich außerdem über fairen Handel, vegetarische Ernährung und deren Beitrag für Klimaschutz, Gesundheit, nachhaltige Landwirtschaft, Tierschutz und Verbrauchersicherheit informieren.