Hintergrundinfo

Mexikanischer Milchkuchen


von BIOSpitzenkoch Tino Schmidt

Zutaten (für einen Kuchen):

*300 g Weizenmehl (Typ 550)
*500 g Erdbeeren
*4 Pfirsiche
*2 Äpfel
*6 Eier
*200 g Rohrohrzucker
*2 TL Weinsteinbackpulver
*1 Päckchen Bio-Vanillezucker
*125 g Butter
*1 Prise Salz
*300 ml Kokosmilch
*100 ml Vollmilch
*1 EL Rum

Zeit für die Zubereitung: etwa 45 Minuten (mit Backzeit, ohne Auskühlzeit)

Zubereitung:

Für den Teig die Butter zusammen mit dem Bio-Vanillezucker und dem Rohrohrzucker in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen schaumig rühren. Die Eier nacheinander unterquirlen. Anschließend das Mehl und das Weinsteinbackpulver hinzugeben und gut verrühren.

Die Kastenform mit etwas Butter ausstreichen und den Teig einfüllen. Die Kastenform anschließend in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 175 Grad Celsius Umlufthitze etwa 25 Minuten backen. Danach den Kuchen aus dem Ofen nehmen.

Für den Guss Kokosmilch, Vollmilch und Rum in einem Becker vermischen und über den noch heißen Kuchen geben, bis alles aufgesogen ist. Den Kuchen zwei Stunden auskühlen lassen. Anschließend die Kastenform lösen und den Kuchen in gleichgroße Stücke schneiden.

Erdbeeren waschen und den Stiel entfernen. Pfirsiche und Äpfel waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Den Kuchen auf vier Teller verteilen und gemeinsam mit den Früchten essen.

Tipp:
Eine Alternative zu herkömmlichem Backpulver ist Weinstein. Das natürliche Triebmittel entsteht als Überschussprodukt bei der Weinkelterung und ist in vielen Bioläden erhältlich.

Ihr BIOMomente-Team wünscht Ihnen einen guten Appetit!

Die Zutaten erhalten Sie aus kontrolliert ökologischem Anbau in Ihrem
Bioladen oder in Supermärkten mit Biosortiment.