Nachrichten

Hannover ist putz munter
Tausende machen mit beim großen Frühjahrsputz

Wieder ein Riesenerfolg des stadtweiten Sammeltages "Hannover ist putz munter", der auch diesem Jahr unter dem Motto "Mitmachen! Mithelfen! Mitgewinnen!" stand. Rund 3.500 Sammlerinnen und Sammler haben beim fünften großen Frühjahrsputz des Zweckverbands Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) mitgemacht, um ihre Stadt noch ein Stück attraktiver und lebenswerter zu machen. Dabei kamen 2.809 Säcke zusammen. Im vergangenen Jahr hatten rund 2.500 Sammlerinnen und Sammler 1.612 gefüllte Säcke zu unseren Wertstoffhöfen gebracht. Für Bed-by-night, dem Verein, der Straßenkindern eine Übernachtungsmöglichkeit bietet, bedeutet das eine Spende von 2.809 Euro. Die Aktion wurde auch in diesem Jahr durch Oberbürgermeister Stephan Weil, Schirmherr der Aktion und aha-Verbandsgeschäftsführerin Kornelia Hülter unterstützt.

250 Mitglieder der Jugendfeuerwehr waren genau so begeistert bei der Sache wie über zwei Dutzend weiterer Gruppen, so etwa die Pfadfinder der Heiligen Engel oder über 60 Geocasher, die mit GPS-Unterstützung an den Ricklinger Kiesteichen reinigten. In der Woche vor dem Sammeltag haben 2.200 hannoversche Schülerinnen und Schüler rund um ihre Schulen den Müll aufgesammelt, im Vorjahr waren es 1.400. Schon jetzt ist klar, dass der Sammeltag ein Riesenerfolg war und seinen festen Platz im Kalender der Hannoveranerinnen und Hannoveraner hat.

Im Rahmen der Allianz "Der Norden räumt auf" haben sich Hannover, Hamburg, Bremen, Bremerhaven und Oldenburg zusammengefunden, um in einer konzertierten Aktion Synergieeffekte zu nutzen und durch ein gemeinsames Auftreten mehr Aufmerksamkeit für saubere Städte und ein gesteigertes Bekenntnis der Bürger zu ihren Städten zu erreichen. In einem symbolischen Staffellauf wird ein Besen von einer Stadt zur nächsten gebracht und am Müllsammeltag überreicht. Der Besen kommt aus Hamburg und wird nach Abschluss des hannoverschen Aktionstages an Bremen weitergereicht.

Gewinner ist in diesem Jahr nicht nur die Stadt, denn aha hat ein Gewinnspiel in den Sammeltag integriert. Jeder, der einen gefüllten Sammelsack abgegeben hat, kann mit ein wenig Glück schon bald an einem von 20 Salsa- oder 10 HipHop-Kurse teilnehmen, die von der Salsa del Alma Dance Academy in Hannover gespendet wurden. aha bedankt sich auch bei den anderen Sponsoren, die diese Veranstaltung ermöglicht haben. Dazu gehört wie schon im vergangenen Jahr die Firma Rossmann, die über ihre hannoverschen Filialen die Verteilung von Sammelsäcken und Handschuhen unterstützt. Wieder mit dabei war der Stadtsportbund, der seine 350 Mitgliedsvereine zur aktiven Teilnahme aufgerufen hatte.

Stand: 05.04.2011