Hintergrundinfo

Runter mit den Stromkosten!
Wenn der Stromsparberater zweimal klingelt...

Kostenlose Beratungen für Mieter in Hannover!


Um was geht es?

Die Strompreise sind in den letzen Jahren stetig gestiegen, ihr Anteil an den Nebenkosten wird immer größer. Zudem ist der Stromverbrauch auch mit für die CO2-Emissionen und damit für den Klimawandel verantwortlich. Was ist zu tun? "Sich ärgern" oder "den Kopf in den Sand stecken" hilft nicht weiter!

Jeder kann seinen Stromverbrauch mit

Die Berater haben einen Koffer voller Tipps und
Produkte dabei (Quelle: Klimaschutzagentur)

einfachen Mitteln senken, ohne auf Komfort zu verzichten. Wie das geht, zeigt der "Stromspar-Check", ein kostenloses Angebot der Klimaschutzagentur Region Hannover und der Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V. Finanziert wird der Stromspar-Check u.a. von der Stadt Hannover.

Was passiert bei der Beratung?

Jeder Bewohner einer Mietwohnung kann einen Termin für den Besuch der Stromsparberater vereinbaren. Diese machen sich in der Wohnung auf die Suche nach versteckten Stromfressern und zeigen, mit welchen einfachen Tricks man Strom - und damit Geld einsparen kann. Am Ende der Beratung erhalten die Haushalte zudem kostenlos Stromsparprodukte im Wert von 20€ bzw. 70€ (bei ALGII, Sozialhilfe). Diese werden auf Wunsch gleich vom Berater installiert.


Wie erhält man die Beratung?

Ganz einfach: Termin vereinbaren über das Infotelefon: Tel.: 600 99 63 4 oder E-Mail schreiben: stromsparen@awo-hannover.de