Rezept

Putenröllchen mit Schafskäsefüllung und Bandnudeln

von BIOSpitzenkoch Jürgen Alfred Fahr

Zutaten (für 4 Personen):

Für die Füllung:
*50 g Schafskäse
*50 g Quark (Magerstufe)
*30 g Oliven (entsteint)
*2 Eigelbe
*20 g Paniermehl
*10 g Bärlauch (frisch)
*3 g Kräuter der Provence

Für das Fleisch:
*4 Putenschnitzel (à 150 g, dünn geschnitten)
*Rapskernbratöl
*Salz
*Pfeffer

Für die Sauce:
*70 g Frühlingszwiebeln
*50 g Tomatenmark
*450 g Schältomaten (aus der Dose)
*100 ml Sahne
*5 g Bärlauch (frisch)
*15 ml Apfeldicksaft
*Salz
*Pfeffer

*Auflaufform
*500 g Bandnudeln (breit)

Zeit für die Zubereitung: etwa 80 Minuten

Zubereitung:
Für die Füllung Schafskäse, Quark, Eigelbe und Paniermehl in eine Schüssel geben. Die Oliven in Ringe schneiden. Bärlauch waschen, die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Oliven und Bärlauch ebenfalls in die Schüssel geben. Mit den Kräutern der Provence würzen. Alles gut vermischen.

Die Putenschnitzel mit der Schafskäsefüllung bestreichen, straff zusammenrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Rapskernbratöl in einer Pfanne erhitzen und die Putenröllchen darin von allen Seiten kurz anbraten.

Für die Sauce die Frühlingszwiebeln häuten, fein schneiden und zusammen mit Tomatenmark, Schältomaten, Sahne und Apfeldicksaft in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Bärlauch waschen, die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Die Bärlauchblättchen ebenfalls in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach die Sauce in eine Auflaufform gießen.

Die Putenröllchen in die Auflaufform mit der Tomatensauce setzen und im Backofen bei 120 Grad Celsius Umlufthitze etwa 60 Minuten bei geschlossenem Deckel ziehen lassen. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Bandnudeln darin al dente kochen.

Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und die Putenröllchen auf vier Teller verteilen. Die Röllchen mit der Sauce beträufeln und die Nudeln daneben geben. Sofort servieren.

Preis pro Person: rund 4,80 Euro

Tipp: Besonders dünn geschnittene Putenschnitzel können beim Fleischer vorbestellt werden.

Schon gewusst? Puten, die nach den Kriterien des Ökolandbaus gehalten werden, leben in geräumigen Stallungen mit geregelter Besatzdichte und ausreichend Auslauffläche.

Ihr BIOMomente-Team wünscht Ihnen einen guten Appetit!

Die Zutaten erhalten Sie aus kontrolliert ökologischem Anbau in Ihrem
Bioladen oder in Supermärkten mit Biosortiment.