Nachrichten

Start der Wasserwochen Hannover

Zum zweiten Mal nach 2007 finden in Hannover die "WASSERWOCHEN" statt. Starttermin ist der Weltwassertag am 22. März, der 2010 unter dem Motto "Wasserqualität - Chancen und Herausforderungen" steht. Die Veranstalter der Wasserwochen - der städtische Fachbereich Umwelt und Stadtgrün sowie die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover - haben ein umfangreiches buntes Begleitprogramm zusammengestellt. Führungen, Vorträge, Experimente und Werkstätten für alle Altersgruppen ermöglichen es, das eigene Wissen zu vertiefen und sich dem Element mit allen Sinnen zu nähern.

Darüber hinaus ist im Foyer der Bildungsstätte gegenüber des Neuen Rathauses vom 22. März bis 23. April die Ausstellung "Faszination Wasser" zu sehen, die lokale und globale Aspekte des "blauen Goldes" beleuchtet.

Wasser ist und bleibt ein wichtiges Thema - hier in Hannover und weltweit. Die Stadt hat sich den UN-Entwicklungszielen angeschlossen, in denen unter anderem gefordert wird, mehr Menschen einen Zugang zu hygienisch einwandfreiem Trinkwasser zu sichern. Mit den Wasserwochen soll der Blick auf das wertvolle Gut Wasser gerichtet und zu seiner Wertschätzung beitragen werden.

Kooperationspartner der diesjährigen Wasserwochen sind die Stadtentwässerung, das Agenda21-Büro und der Bildungsverein.

Weitere Informationen über die das detaillierte Begleitprogramm und die genauen Öffnungszeiten der Ausstellung sind unter www.wasserwochen.de zu finden.