Nachrichten

Ohedamm wegen Sanierung gesperrt

Wegen Sanierungsarbeiten ist die Überführung des Ohedamms über die Leine (zwischen Maschsee und Stadtteil Ricklingen) ab kommenden Montag (22. März) bis voraussichtlich 12. April gesperrt. Für rund 25.000 Euro wird der Holzbohlenbelag der kombinierten Rad- und Fußgängerbrücke erneuert.

Die Ausweichmöglichkeiten sind wie folgt ausgeschildert: von Osten kommend über Papageien- oder Schwienbrücke; von Westen kommend über Wasserfehdeweg und Schwienbrücke oder Lodemannweg und Papageienbrücke. Im vergangenen Jahr wurden bereits die Bohlen der Helene-Weber-Brücke, die den Ohedamm über die Ihme führt, erneuert.