Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
Neue Wasserradtechnologie - Gründerbericht
Zeit und Ort: 27.11.2007 - 20 Uhr, D-30159 Hannover (Vortrag)
Anschrift:enercity expo-Café, Ständehausstr. 6
Inhalt:
Ein Gründerbericht von Christian Seidel, AG RegEn, Preisträger 2007 des "Sonderpreises Klimaschutzregion Hannover"

Begrüßung: Manfred Müller, Ratsherr der Landeshauptstadt Hannover und Vorsitzender des Kuratoriums von proKlima

Referent: Christian Seidel, AG Reg En

An großen Flüssen liegt im Bereich der niedrigen Fallhöhen und großen Durchflussmengen weltweit ein Wasserkraftpotenzial von ungefähr 1.300 GW Leistung brach, dessen Nutzung der Leistung von 1000 Atomkraftwerken entspräche und das durch die Erfindung der neuen Wasserradtechnologie erschlossen werden kann. Alleine in Deutschland können mit dieser Technologie mehr als 60% des ungenutzten Wasserkraftpotentials, insgesamt etwa 2 bis 3 GW, erschlossen werden.

Christian Seidel plant zunächst die Realisierung einer ersten Demonstrationsanlage in ländlicher Umgebung. 2009 möchte er in der Messestadt Hannover an der Staustufe Döhrener Wolle das größte Wasserrad der Welt errichten.

Veranstaltungsreihe zum "Sonderpreis Klimaschutzregion Hannover" gestiftet von proKlima - der enercity-Fonds im Rahmen des Ideenwettbewerbes für Existenzgründer StartUp-Impuls 2007. Die Veranstaltungen richten sich an Unternehmen und Akteure der regenerativen Energien, besonders aber an potenzielle Unternehmensgründer. Beim diesjährigen StartUp-Impuls Wettbewerb ist ein Preis von 15.000 € für Gründungen aus Klimaschutz und erneuerbaren Energien ausgelobt.Alle Veranstaltungen finden im enercity Expo Café statt.Informationen über den Wettbewerb auf der unten stehenden Internetseite


Veranstalter: enercity Expo café, Ständehausstraße 6, 30159 Hannover
http://www.enercity.de/ec/enercity_events/termine/


Termin im Kontext ansehen