Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
Hannovers Schatz im Verborgenen
Zeit und Ort: 16.05.2007 - 18:00 - 19:30 Uhr, D-30159 Hannover (Vortrag)
Anschrift:Neues Rathaus, Collegienzimmer, Trammplatz 2/ Buslinien 100, 200 (Bleichenstraße) 120 (Rathaus/Osterstraße)
Inhalt:
Ergebnisse des stadtweiten Grundwasserbeobachtungsprogramms Hannover

Grundwasser hat für unser Leben eine elementare Bedeutung: die Trinkwasserversorgung ist zum größten Teil darauf aufgebaut, kein Feuchtgebiet kann ohne Grundwasser existieren, es ist prägend für Landschaften und Lebensräume. Mit einem systematischen Grundwasserbeobachtungsprogramm, dem so genannten Grundwassermonitoring, ist ein neues Werkzeug zum Grundwasserschutz in Hannover entstanden.
Aufgrund der langen Zeiträume, die das Grundwasser benötigt, um längere
Fließwege im Untergrund zurückzulegen, benötigen auch Schutzmaßnahmen entsprechend viel Zeit, um wirksam werden zu können. Deshalb kommt dem vorsorgenden Grundwasserschutz besondere Bedeutung zu. Voraussetzung dafür ist die Kenntnis des Zustandes und der Menge des Grundwassers.
Durch regelmäßige Untersuchungen der chemischen Zusammensetzung und der Überprüfung der Grundwasserstände lassen sich seine Bewegungen und mögliche Schadstoffeinträge im Untergrund schnell feststellen und unter ökologischen Aspekten bewerten.

Im Rahmen des Vortrages sollen Ziele und Konzept des Programms sowie die aktuellen Ergebnisse vorgestellt werden.

Keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Fachbereich Umwelt und Stadtgrün der Landeshauptstadt Hannover, Sachgebiet Baugrund, Boden- und Grundwasserschutz
Ingrid Weitzel und Ralf Hiller
www.hannover.de


Termin im Kontext ansehen