Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
RegioSolar - Konferenz
Zeit und Ort: 03.11.2006 - Ab 08:30 Uhr, D-30161 Hannover (Tagung)
Anschrift:Kultur- & Kommunikationszentrum Pavillon, Lister Meile 4
Inhalt:
Die RegioSolar-Konferenz am 3. und 4. November bietet kompetente Vorträge, interessante Beispiele, eine Vielzahl von Anregungen für die eigenen Aktivitäten und einen informativen Austausch mit Akteuren aus ganz Deutschland. Nutzen Sie die Chance, sich von der Begeisterung anderer anstecken zu lassen und von deren Erfahrungen zu profitieren. Kommen Sie zum RegioSolar-Kommunalforum und zur RegioSolar-Konferenz nach Hannover.



Programm | Freitag, 3. November 2006

Ab 8.30 Empfang, Registrierung


Session I:
Aktiv und Kreativ vor Ort: Die Arbeit der Solarinitiativen
Sitzungsleitung: Udo Sahling, Klimaschutzagentur Region Hannover gGmbHn


9.30 Begrüßung
Gerhard Stryi-Hipp, Bundesverband Solarwirtschaft
Dr. Karin Freier, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Manfred Müller, proKlima - Der enercity-Fonds

9.45 Klimaschutzregion Hannover: Global denken, lokal handeln, regional kooperieren - Bsp. aus 20 Jahren Klimaschutzgeschichte
Prof. Dr. Axel Priebs, Erster Regionsrat und Umweltdezernent Region Hannover

10.00 96 Solardächer für Hannover
Heiner Schlote und Gerd Pommerien, hannover solar

10.15 MetropolSolar Rhein-Neckar - Regionales Netzwerk für Erneuerbare Energien gegründet
Daniel Bannasch, ecorema


10.30 Klein aber fein: Was kann eine kleine Solarinitiative schon bewirken?
Dirk Depping und Dr. Helmuth Küffner, Berchumer Initiative für Solare Energien e.V.


10.45 Von großen und kleinen solaren Leuchttürmen am Deister
Michael Barth, Energietisch-Barsinghausen e.V.


11.00 Vorstellung Energiebündel - Zeitschrift für Solarinitiativen
Prof. Dr. Hans Joachim Möller, Initiative für Regenerative Energien in Sachsen e.V.


11.05 Posterpräsentationen und Firmenvorstellungen

12.15 Fragen und Diskussion

12.30 Mittagspause


Session II:
Bildung und PV-Gemeinschaftsanlagen (Parallelangebot)



Angebot I:
Spielerisch lernen: Solarinitiativen im Bildungs- und Ausbildungsbereich
Sitzungsleitung: Heino Kirchhof, Universität Gesamthochschule Kassel


13.30 Das Forschungsprojekt powerado - Kommunikation von Erneuerbaren Energien
Dr. Michael Scharp, Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung

13.45 Projekt- und Informationsangebote der DGS Mecklenburg-Vorpommern für Schulen
Dr. Holger Donle, energieplus e.V.

14.00 Ergebnisse des Projekts "Solar-Spaß an Schulen" in Niedersachsen
Dieter Brübach, B.A.U.M. e.V.

14.15 Schul-LAB in der IGS Hannover-Mühlenberg am Beispiel Sonnenstrom für KIDS
Arno Mühlenhaupt, IGS Hannover-Mühlenberg


14.30 Neue Lernformen: Kinder-Universitäten
Prof. Dr. Hans Joachim Möller, Initiative für Regenerative Energien in Sachsen e.V.

14.45 Fragen und Diskussion

15.10 Kaffeepause und Posterbesichtigung


Angebot II:
Richtig planen: Finanzierungskonzepte für PV-Gemeinschaftsanlagen
Sitzungsleitung: Stephan Riedel, SunStrom GmbH


13.30 Aktuelle Entwicklungen der PV -Technik
Hauke Nissen, Conergy AG

13.50 Gesellschaftsformen - Erfahrungen von 1 KWp bis zum 5 MW Sonnenkraftwerk
Erhard Renz, Solaranlagenverein Bensheim e.V.

14.10 Solarparks machen Schule
Eugen Kuntze, ergon e.V.

14.30 Risiken vermeiden - Gestaltung von Verträgen rund um PV-Anlagen
Dr. Thomas Binder, Rechtsanwalt

14.50 Fragen und Diskussion

15.15 Kaffeepause und Posterbesichtigung


Session III:
Initiativen für eine nachhaltige Energieversorgung
Sitzungsleitung: Dr. Karin Freier, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit


16.15 Was kann RegioSolar zur Entwicklung des Solarmarkts beitragen?
Gerhard Stryi-Hipp, Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

16.35 Regionale Netzwerke als Schlüsselfaktor zur Mobilisierung nachhaltiger Biomassenutzung
Ulrich Bemmann, Institut für ZukunftsEnergieSysteme gGmbH

16.55 Kann Solarenergie die Klimakatastrophe verhindern?
Dr. Stephan Bakan, Max-Planck-Institut für Meteorologie


17.15 Aktuelle Entwicklungen in der Politik für Erneuerbare Energien
Johannes Lackmann, Bundesverband Erneuerbare Energien e.V.


17.35 Fragen und Diskussion

17.45 Umbaupause


Podiumsdiskussion:
Die Bedeutung der Solarinitiativen für die Energiewende in den Zeiten der Energiepolitik der großen Koalition

Moderation: Gerhard Stryi-Hipp, Bundesverband Solarwirtschaft



18.00 Eingangsstatement:
Hans-Josef Fell MdB
Teilnehmer:
Hans-Josef Fell MdB, Bündnis 90/Die Grünen
Wolfgang Jüttner MdL, SPD
Johannes Lackmann, Bundesverband Erneuerbare Energien e.V.
Holger Grimrath, Stuttgart Solar e.V.
Prof. Dr. Ernst Schrimpff, Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Solarinitiativen
Helmut Jäger, Vorstand Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

19.00 Sektempfang SECCO Solar

20.00 RegioSolar-Buffet und Abendprogramm


Sie können sich zur RegioSolar Konferenz 2006 online,
per Fax oder
per E-Mail anmelden.


40 Euro pro Person für die RegioSolar- Konferenz am 3./4.11.06, inkl. Abendbuffet am Freitag
20 Euro für Kurzbesucher - bei Teinahme an max. einem Konferenztag, ohne Abendbuffet am Freitag

Veranstalter: Margit Freitag, Projektleiterin RegioSolar, Stralauer Platz 34, 10243 Berlin
Tel.: 030 29777 88; Fax: 030 29777 88 99
E-Mail: info@regiosolar.de
www.regiosolar.de


Termin im Kontext ansehen