Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
RegioSolar - Kommunalforum
Zeit und Ort: 02.11.2006 - Ab 12:00 Uhr, D-30161 Hannover (Tagung)
Anschrift:Kultur- & Kommunikationszentrum Pavillon, Lister Meile 4
Inhalt:
RegioSolar - Kommunalforum

Energie ist ein wichtiges Thema der Kommunalpolitik. Städte und Gemein-den sind Informa-tionsstellen zu Energie-fragen für die Bürger, sie schaffen Strukturen durch Strom-, Gas- und Wärmenetze, stellen Dächer und Gelände für Solar- und Windkraft-anlagen zur Verfügung oder weisen Flächen aus. Und sie sind als Energieverbraucher Vorbild und Motivator für die Bürger.

Speziell für Bürgermeister, Gemeinderäte, Verwaltungsvertreter und andere kommunale Akteure wird zum zweiten Mal das RegioSolar-Kommunalforum angeboten. Es bietet einen guten Überblick über die Möglichkeiten einer Kommune, eine zukunftsfähige Energieversorgung zu gestalten. Für den Austausch aller lokal aktiven Akteure bietet die anschließende RegioSolar-Konferenz eine etablierte Plattform.


Programm

| Donnerstag, 2. November 2006
ab 12.00 Empfang, Registrierung RegioSolar-Kommunalforum
12.30 Begrüßung
Hans Mönninghoff, Wirtschafts- und Umweltdezernent der Landeshauptstadt Hannover
Gerhard Stryi-Hipp, Bundesverband Solarwirtschaft e.V.


12.45 Meisterfeier solare Regionalliga Region Hannover
inkl. Mittagsimbiss

14.00 Einführung: Die Energieversorgung als wichtiges Thema der Kommunen
Präsident Rainer Timmermann, Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund


Session I:
Energiepolitik in der Kommune - Herausforderung und Chance

Sitzungsleitung: Albrecht W. Hoffmann, agenda-Transfer - Agentur für Nachhaltigkeit

14.10 Was können die Kommunen für eine nachhaltige Energieversorgung leisten?
Dr. Harry Lehmann, Umweltbundesamt

14.30 Klimaschutzagentur Region Hannover und proKlima - Der enercity-Fonds: Regionale Zusammenarbeit für Klimaschutz und Beschäftigung
Udo Sahling, Klimaschutzagentur Region Hannover gGmbH

14.50 Vernetzung München-Umland für eine 100%-Erneuerbare Energieversorgung
Birgit Baindl, ZIEL 21 e.V.

15.10 Die Solarkommune Königsfeld - Beispiel für eine nachhaltige Umwelt- und Energiepolitik
Fritz Link, Bürgermeister Kurort Königsfeld

15.30 Fragen und Diskussion

15.50 Kaffeepause


Session II:
Strategien und Handlungsansätze für eine zukunftsfähige Energieversorgung

Sitzungsleitung: Herbert Bruns, Arbeitskreise Energieeinsparung des Deutschen Städtetages

16.20 Bauleitplanung ohne Solarenergie ist wie Segeln ohne Windenergie
Dr. Matthias Sandrock, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt HH

16.40 Neue Möglichkeiten für den Klimaschutz auf Basis des Baugesetzbuchs
Dr. Werner Neumann, Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main

17.00 Kommunale Energieprojekte und lokale Vernetzung - Gute Beispiele zu Regionalentwicklung, Wirtschaftsförderung und Agenda 21
Regina Kistermann, Agenda 21-Beauftragte der Stadt Bassum

17.20 Der Beitrag der DUH für eine zukunftsfähige Energieversorgung auf bundesweiter und kommunaler Ebene
Carla Vollmer, Deutsche Umwelthilfe e.V.

17.40 Erneuerbare Energie und Energieeffizienz - Erfahrungen aus kommunalen Nachhaltigkeitsprozessen
Marcus Pierk, agenda-transfer Agentur für Nachhaltigkeit

18.00 Abschlussdiskussion mit den Referenten
Erfolgsfaktoren und Hemmnisse bei der Umsetzung einer kommunalen Energiewende

18.30 Imbiss und Ausklang

Teilnahmegebühr und Leistungen
20 Euro für das RegioSolar- Kommunalforum
Die Teilnahmegebühren enthalten den Tagungsband und die Verpflegung während der Konferenz. Die Abrechnung erfolgt vor Ort in bar.
Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung, da die jeweilige Teilnehmerzahl begrenzt ist.


Veranstalter: Margit Freitag, Projektleiterin RegioSolar, Lister Meile 4, 30161 Hannover
Tel. 030 2977788 20; Fax: 030 2977788 99
E-Mail: info@regiosolar.de
www.regiosolar.de


Termin im Kontext ansehen