Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
Biofach 2017: Bio-Vielfalt aus aller Welt entdecken und erleben
Zeit und Ort: 15.02.2017 - 18.02.2017, D-90471 Nürnberg (Fachmesse)
Anschrift:Nürnberg Messe
Inhalt:
Hier entlang bitte zu Bio-Genuss, Vielfalt und Know-how heißt es das nächste Mal vom 15. - 18. Februar 2017 auf dem Messegelände in Nürnberg. Dann nämlich lädt die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel zu ihrer nächsten Ausgabe. Über 48.000 Facheinkäufer erleben und entdecken an vier Messetagen, was der internationale Bio-Markt zu bieten hat. Erwartet werden über 2.500 Aussteller - mehr als 200 davon auf der VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, die alljährlich parallel zur BIOFACH stattfindet. Jede Menge Inspiration für Handel, Außer-Haus-Verpflegung und Gastronomie liefern die Erlebniswelten OLIVENÖL, VEGAN und WEIN. Sie zählen zum Themencluster Erleben & Entdecken. 2017 reiht sich cook+talk in das Konzept ein und wird zur Erlebniswelt GASTRONOMIE. Das gesamte Programm können Interessierte online im Eventplaner abrufen.

Über die BIOFACH
Auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, BIOFACH, trifft sich alljährlich die internationale Bio-Branche. Das umfassende Angebot zertifizierter Bio-Produkte zeigt die Vielfalt der Branche - von Frischeprodukten wie Molkereierzeugnisse und Käse, über Obst, Gemüse, Trockenprodukte wie Getreide- und Hülsenfrüchte, Nüsse und Süßwaren bis hin zu Getränken. Aussteller sind Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistungen - zum Beispiel Zertifizierung. Fachbesucher kommen aus Produktion und Herstellung, vertreten den Groß- und Einzelhandel, Import/Export-Unternehmen, Medien und Dienstleister, sowie Verbände und Institutionen. Internationaler Schirmherr der BIOFACH ist IFOAM - Organics International, ideeller nationaler Träger der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Fester Bestandteil der Weltleitmesse ist der BIOFACH Kongress als weltweit einzigartige Wissensplattform.
Veranstalter: NürnbergMesse GmbH, Messezentrum, 90471 Nürnberg
Tel. 0911 86068646 / Fax. 0911 8606128646
E-Mail: press@biofach.de
www.biofach.de


Termin im Kontext ansehen