Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
Apfelfest Streuobstwiese Hohenrode
Zeit und Ort: 25.09.2016 - 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr, D-31737 Rinteln (Festakt)
Anschrift:Streuobstwiese Hohenrode
Inhalt:
Die kleine Pforte der Streuobstwiese Hohenrode steht an diesem Tag allen Interessierten offen, die einmal mehr die durch die Bingo-Umweltstiftung prämierte Wiese für sich entdecken möchten.

Lions Club und NABU Rinteln freuen sich auf eine zahlreiche Teilnahme aller (Neu-)Entdecker der Streuobstwiese, denn die Veranstaltung wird in diesem Jahr besonders vielfältig sein. Eine Einführung in die Welt der Bienen und der Imkerei wird ebenso angeboten wie Führungen zum dortigen Beweidungsprojekt und zur ökologischen Bedeutung von Streuobstwiesen.

Außerdem kann jeder, der möchte, Äpfel aus seinem Garten in haushaltsüblichen Mengen (für max. 5 Liter) mitbringen und frisch zu Saft pressen lassen. Der Apfelsaft wird in sogenannten "BigBags" abgefüllt und kann gleich mit nach Hause genommen werden. Natürlich können auch eigene Gefäße mitgebracht werden.

Darüber hinaus wird gegrillt, gemütlich beisammen gesessen und allerlei Kulinarisches rund ums Thema Streuobst angeboten. Kleine Mitmachaktionen, ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen und die Vorstellung des Spinnereihandwerks runden das Fest ab. Gegen 18 Uhr wird die Pforte dann wieder geschlossen - bis zum nächsten Jahr!

Anreise: Wer den Weg noch nicht kennt, befährt in Hohenrode einfach die "Landstraße" und biegt von dort aus in die kleine Straße "Im Frauenkamp" ein. Die Wiese befindet sich ganz am Ende des Weges, kurz vor dem Waldrand. Da Parkgelegenheiten "Im Schweinegraben" rar sind, empfiehlt sich allerdings ein kleiner Spaziergang - dann schmeckt auch der Apfelkuchen gleich noch viel besser!
Veranstalter: NABU Rinteln, 31737 Rinteln
05751/5237
E-Mail: britta.raabe@nabu-weserbergland.de


Termin im Kontext ansehen