Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
Bienenhaltung im Kleingarten
Zeit und Ort: 21.05.2016 - 10.00 Uhr, D-30449 Hannover (Seminar)
Anschrift:Kolonie Langenfelde
Inhalt:

80% der Obstgehölze und Blumen sind auf die Bestäubung durch Bienen und andere Insekten angewiesen. Ohne die Arbeit der Bienen ernten wir kein gutes Obst und viel weniger Gemüse. Meist machen wir uns wenig Gedanken darüber, sehen wir doch immer ein paar Bienen herum fliegen und sind zufrieden mit der Ernte. Aber wo das nächste Bienenvolk lebt, wie jeder Kleingärtner die Arbeit der Bienen und der Imker unterstützen kann, wissen nur wenige und für viele ist Imkerei eine Geschichte mit vielen Unbekannten. In den Kleingärten brauchen wir Menschen, die imkern und Menschen, die Bienen und Imker durch ihr Gärtnern unterstützen. Beim Infotermin können Interessierte Imkern bei der Arbeit zusehen, Fragen beantwortet bekommen.

Alle Termine sind offen für Klein- Balkon und Hausgärtner. Auch Interessierte ohne eigenen Garten können teilnehmen, damit sie die Arbeit im Vermehrungsgarten fachlich unterstützen können.
Die Kurse werden durchgeführt in Kooperation mit der LEB (Ländliche Erwachsenenbildung). Der Kleingärtnerverein Linden e.V. unterstützt die Kurse ebenfalls. Mitglieder des Vereines und deren MitgärtnerInnen können kostenfrei teilnehmen, ansonsten wird eine Gebühr, von 10,00 € pro Seminar fällig, damit die Kosten für Raummiete und Materialien gedeckt werden können. Ermäßigungen können abgesprochen werden.
Eine Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher ist unbedingt nötig. Anmeldung per Mail an vermehrungsgarten@htp-tel.de oder schriftlich an Transition-Town-Hannover, Vermehrungs-garten, Kornelia Stock, Hausmannstr. 9-10, 30169 Hannover. Bitte schreiben sie bei der Anmeldung bitte auch, wo sie gärtnern.

Veranstalter: Vermehrungsgarten - Transition-Town-Hannover e. V., Hausmannstraße 9-10, 30159 Hannover
0511 - 1 64 03 33
E-Mail: vermehrungsgarten@htp-tel.de
www.vermehrungsgarten.de


Termin im Kontext ansehen