Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
Workshop politisches Großpuppentheater
Zeit und Ort: 02.09.2006 - 03.09.2006, D- Hannover-List (Workshop)
Anschrift:Jugendumweltnetzwerk JANUN, Goebenstr. 3a
Inhalt:
Kosten: 10 Euro Materialkosten

Zeit: Sa. 2.9. ab 11.00 Uhr bis So. 3.9. nachmittags

Anmeldungen: VEN, Christian Cray, cray@ven-nds.de Tel. 0511-39 08 89 80

Im Sommer 2007 findet der G8-Gipfel in Deutschland statt. Diese Chance nutzen wir mit vielen Unterstützergruppen und interessierten Einzelnen: Mit vielfältigen Aktivitäten engagieren wir uns bis zum Gipfel 2007 für mehr Gerechtigkeit im Welthandel. Wir wollen die Öffentlichkeit und die Medien auf die Missstände und auf bessere Alternativen aufmerksam machen (mehr dazu www.weltweit-taube-ohren.de).

Dafür eignen sich Großpuppen hervorragend. Sie sind bunt, groß, frech und fallen auf, sie machen Passanten und Medien neugierig, können starke Botschaften plastisch vermitteln und auch sehr wichtig: Es macht Spaß sie zu bauen und damit auf die Straße zu gehen. Auch in anderen Ländern werden die Großpuppen aus Pappmaché erfolgreich für den kreativen Straßenprotest eingesetzt (unter www.puppetista.org findet ihr viele Fotos von Großpuppen auf Demos in den USA).

In dem Workshop bauen wir Großpuppen und entwickeln Theaterideen für die Straße.

Ein Workshop für alle die Lust haben politische Ideen kreativ auf der Straße umzusetzen und für alle die Spaß daran haben handwerklich aktiv zu sein oder Figuren- und Theaterideen zu spielen!

________________________________________________________________________________

Programm

Samstag, 1. September

11:00 - 17:30 Uhr: Einführung Unterschiedliche Großpuppenformen, Spielen von Großpuppen

· Inhalte der Aktion "WTO -Weltweit Taube Ohren?"

· Was wollen wir darstellen: Erster Entwurf der Großpuppen (Gestalt, Form, Ästhetik,...) und der Aktion/Performance

Bau der Großpuppen

Köpfe aus Pappmaché


Sonntag, 2. September

11:00 Uhr - 16 Uhr:

Bau der Großpuppen

Bemalen der Köpfe

Konzeption des Körpers

Entwickeln der Aktion

Für die Verpflegung mittags und abends müsst ihr selber aufkommen. Wir bestellen gemeinsam Pizza oder gehen in einen Imbiss, jeder kann sich aber auch selber Verpflegung mitbringen. Getränke gibt es vor Ort.

Um Unterkunft können wir uns privat kümmern? Bitte wendet euch an?

Wir besorgen die Materialien. Trotzdem freuen wir uns, wenn, wer hat, folgende Materialien mitbringen kann, die es nicht im Baumarkt zu kaufen gibt:

- Alte Bettbezüge/Stoffe - für den Körper

- Schaumstoff (von einer Matratze z.B.) - für die Hände der Puppe

- Zeitungspapier und Packpapier - fürs Pappmaché

- Alter Wanderrucksack mit stabilem Rückenteil - zum Tragen der Puppe

- Vielleicht habt ihr noch schon geöffnete Abtönfarben - für das Gesicht


Veranstalter: VEN, Hausmannstraße 9-10 ; 30159 Hannover
0511-39 08 89 80
E-Mail: cray@ven-nds.de
http://www.ven-nds.de


Termin im Kontext ansehen