Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
21. Maschseefest
Zeit und Ort: 26.07.2006 - 13.08.2006, D- Hannover (Festakt)
Anschrift:-
Inhalt:
Aller guten Dinge sind drei und nach Fußball-WM und Schützenfest steht mit dem Maschseefest der dritte Höhepunkt im Sommerprogramm unserer Stadt vor der Tür.

Zum Maschseefest, einem der größten Sommerfeste im Norden, werden vom 26. Juli bis 13. August wieder Hunderttausende aus dem gesamten norddeutschen Bereich erwartet.

Im vergangenen Jahr kamen rund 1,6 Millionen BesucherInnen an das Seeufer und die Promenaden des Maschsees.

Auch in diesem Jahr wurde ein erstklassiges Programm für das 18-tägige Sommerfest zusammengestellt.

So lockt 2006 eine Vielzahl von attraktiven Veranstaltungen mit Livemusik und Kleinkunst, mit erstklassigen KünstlerInnen und einem spannenden Kinderprogramm. Dieses entstand in diesem Jahr erstmalig in enger Kooperation mit dem Fachbereich Jugend und Familie.

Mit Radio ffn, Hitradio Antenne, Radio 21 und NDR 2 hat der Hannover Tourismus Service (HTS) vier Rundfunksender als Partner für die Bühnenprogramme an den verschiedenen Standorten rund um den See gewinnen können.

Um den Charakter eines Seefestes herauszuheben, wurde der Maschsee beispielsweise mit der Schwimmreifenregatta und dem Fackelschwimmen noch stärker in das Gesamtprogramm einbezogen. Die Schwimmreifenregatta verspricht für den 30. Juli Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein am und im See. Fackelschwimmer verwandeln am 5. August um 21.30 Uhr den Maschsee in ein fantastisches Lichtermeer.

Mittwochs, freitags, sonnabends und sonntags wird über das vielfältige gastronomische Angebot hinaus ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für Klein und Groß geboten.

Im Nord-/Westuferbereich des Sees auf der Wiese findet jeweils an den Wochenenden ein umfangreiches Spiel- und Mitmachprogramm für Kinder und Jugendliche statt.

Bespielt werden wieder Bühnen an der Löwenbastion, an der Maschseequelle und im Norduferbereich.
Das Openair im maritimen Ambiente startet am 26. Juli 2006 um 18 Uhr am Nordufer mit einer Eröffnungsshow. Dabei sein werden die "Tätärä" Marchingband, der Tolpatch mit Poesie "bulip", Walkacts mit und ohne Stelzen, das Stelzentheater Zeus und eine Parade unter anderem mit ganz jungen Künstlerinnen vom Haus der Jugend. Daneben sind ab 19 Uhr auf der HTS-Bühne Gitarrenrock von Sugarstone zu hören. Um 20.15 Uhr ist es Zeit für "The Good Ol' Blues Brothers Boys Band". Der Eröffnungsabend endet um 22 Uhr mit einem Feuerwerk am Westufer.

An den Mittwochabenden während des diesjährigen Maschseefestes bekommen Bands aus Hannover wieder die Chance, sich zu präsentieren. So werden der 2. und der 9. August auf der HTS-Bühne zu Tagen der hannoverschen Bands mit Purple Stain, Rockunion, Royal Party Society, sowie mit It's M.E. und Soul Control.

Der letzte Veranstaltungstag des Maschseefestes 2006 ist Sonntag, der 13. August. Der Tag beginnt um 11.30 Uhr mit dem schon traditionellen Ökumenischen Gottesdienst auf der HTS-Bühne. Ab 15 Uhr startet Crazy Crossing 2006, die Fun-Boot Regatta.

An der Löwenbastion wird es an Montagen, Dienstagen und Donnerstagen kein Liveprogramm geben, dafür werden den BesucherInnen unter dem Titel "CHILL OUT" dort ruhige, verträumte Abende geboten.

Natürlich ist auch in diesem Jahr Bühnenhopping kein Problem. Wer an einem Abend von der Löwenbastion über das Nordufer zur Maschseequelle möchte, der kann sich entweder auf die Socken zu einem romantischen Spaziergang machen, mit dem Fahrrad den See umradeln oder eines der Maschseeschiffe nutzen, die freitags, sonnabends und sonntags sogar bis 24 Uhr fahren.
Ein Ausstieg an den einzelnen Veranstaltungsorten ist jederzeit möglich.

Unterstützt und gefördert wird das Maschseefest 2006 von T-Mobile, der Gilde Brauerei, htp, Autohaus Hentschel, Brunnenkopp, hlx, TUI, ffn, Radio 21, Hit-Radio Antenne, NDR2 und Courtyard by Marriott -Hannover Maschsee.
Veranstalter: Ulrike Serbent-Kniep, -
Telefon: (0511) 168-43221, Fax: (0511) 168-45351
E-Mail: 15.3@hannover-stadt.de
www.hannover.de


Termin im Kontext ansehen