Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
Hannover in Transition - Stillstand, Wandel, Umorientierung
Zeit und Ort: 02.02.2012 - 19Uhr, D-30161 Hannover (Kongress)
Anschrift:Bildungsverein, Wedekindstr. 14
Inhalt:
Die Energiewende braucht auch eine Kulturwende. Die Veranstaltungsreihe bietet ein Reflexionsforum und gleichzeitig die Vorbereitungszeit für den Visions- und Gründungskongress, bei dem Ideen und Visionen für den Kultur- und Lebensweisewandel zur tragbaren Projektform entwickelt werden.

Interaktive Plattform & Visionskongress

Neue Lebensweisen müssen sich ihren Raum schaffen, müssen auf gemeinsame Visionen gründen und eine unternehmerische Form annehmen. Dafür richten wir ab Januar eine interaktive Plattform ein, auf der Ideen gesammelt und erste Verabredungen getroffen werden. Der Visionskongress soll mit Hilfe professioneller Beratung die Gründung von Projekten und Unternehmungen hervorbringen.

Stillstand, Wandel, Umorientierung

19.00 Uhr: Bildungsverein, Wedekindstr. 14
Eintritt frei

Florian Heidtmann M.A., Historiker
Was Menschen denken, können sie auch umsetzen - Wie das Revolutionäre zum Mainstream wird.
Beispiele dafür, dass scheinbar unumstößliche, angebliche Grundwahrheiten nichts anderes waren als simple, nicht hinterfragte Weltanschauungen: Die Geschichte kann uns Vertrauen und Hoffnung geben und Lust auf Veränderung und Zukunft schenken.

Manfred Folkers, Dipl.-Päd., Taiji-, Qigong- und Dharma-Lehrer
Neue Motive braucht das Land - Grundlagen für ein achtsameres Wirtschaften.
Benötigt werden menschliche Antriebskräfte, die auf einem überzeugenden geistigen Fundament aufbauen - z. B. Achtsamkeit, Behutsamkeit, Entschleunigung, Offenheit, Verbundenheit, Mitgefühl...

Projektvorstellung:
Kreativität und Achtsamkeit beim Wohnungsbau, Dr. Günter Haese, Gartenheim eG
Veranstalter: Transition Town Hannover e. V.,
www.tthannover.de


Termin im Kontext ansehen