Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
Das DESERTEC-Konzept
Zeit und Ort: 13.01.2011 - 18.00 Uhr, D-30167 Hannover (Vortrag)
Anschrift:Leibniz Universität Hannover, Welfenschloss, Hörsaal B302
Inhalt:
Bevölkerungswachstum und zunehmende Industrialisierung lassen weltweit den Energiebedarf rasant ansteigen. Gleichzeitig muss der globale CO2-Ausstoß drastisch reduziert werden, um einen katastrophalen Klimawandel zu vermeiden.

In den Wüsten der Erde kann genügend sauberer Strom erzeugt werden, um die Menschheit nachhaltig zu versorgen. DESERTEC ist ein ganzheitliches Konzept, bei dem es neben Energiesicherheit und Klimaschutz auch um Trinkwassergewinnung, sozio-ökonomische Entwicklung, Sicherheitspolitik und internationale Zusammenarbeit geht. Die Schlüsseltechnologien für die Produktion und Fernübertragung von sauberem Wüstenstrom sind bereits seit Jahren erfolgreich im Einsatz.

In der Mittelmeer-Region wurde bereits einiges bewegt. Zusammen mit Partnern aus der Industrie- und Finanzwelt wurde 2009 die Industrieinitiative Dii GmbH gegründet. Deren Aufgabe ist die Beschleunigung der Umsetzung des DESERTEC-Konzeptes in der Fokusregion EU-MENA. Langfristiges Ziel bis 2050 ist einen erheblichen Anteil des wachsenden Energiebedarfs der MENA-Länder und darüber hinaus auch rund 15 % des europäischen Strombedarfs mit sauberem Wüstenstrom zu decken.

Dr.-Ing. Hani El Nokraschy, Stellvertretender Aufsichtsratvorsitzender der DESERTEC Foundation


Alle weiteren Infos finden Sie hier .

Veranstalter: Kompetenzzentrum für Energieeffizienz e. V., Nicole Taube, Stammestraße 115, 30459 Hannover
0511 9296-1406
E-Mail: info@k-eff.de
www.k-eff.de


Termin im Kontext ansehen