Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
Ausbeutung zum Schnäppchenpreis / Abgesagt!
Zeit und Ort: 05.10.2009 - 19:00 Uhr, D-30159 Hannover (Vortrag)
Anschrift:Trammplatz 2
Inhalt:
Die Veranstaltung heute abend um 19.00 Uhr im Neuen Rathaus
fällt leider aus, da die indischen Referentinnen ihr Einreisevisum nicht rechtzeitig erhalten haben.


Kamala N. und Usha Ravikumar aus dem indischen Bangalore berichten über Missstände in Zulieferbetrieben deutscher Discounter

Schnell noch bei Aldi oder Lidl einen Pullover und einen Schlafanzug in den Einkaufskorb? Keine Frage: Die Angebote sind meist verlockend, und die Hälfte der deutschen KonsumentInnen greifen deshalb auch beherzt zu. Die Billigtempel boomen: Angeheizt durch die Verarmungsprozesse im Zuge der weltweiten Finanzkrise und der Wirtschaftrezession seit 2008. Den Preis für die Schnäppchen zahlen die ArbeiterInnen, die weltweit im Akkord Kleidung für die Discounter fertigen, so wie Kamala N. Sie näht seit über 25 Jahren im indischen Bangalore Kleidung für den Weltmarkt. Im Oktober berichtet sie über die Arbeitsbedingungen in den indischen Fabriken auf einer Rundreise durch Deutschland. Am 5. Oktober macht sie Station in Hannover. Begleitet wird sie von Usha Ravikumar, die für die indische Organisation FEDINA arbeitet. Sie setzt sich seit Jahren für die Rechte von Arbeiterinnen ein und hilft ihnen beim Aufbau von Gewerkschaften in den Fabriken.

In ihrem Vortrag berichten die beiden Frauen über die Arbeitsbedingungen und Hungerlöhne im Lande sowie über die asiatische Grundlohnkampagne (asian floor wage campaign), die neue Wege zeigt, das weltweite Lohndumping zu stoppen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der internationalen Aktionswoche der Kampagne für Saubere Kleidung (Clean Clothes Campaign) statt, die vom 5. bis 11.Oktober in zahlreichen Ländern Europas die Discounter für die Missstände in ihren Zulieferbetrieben an den Pranger stellt.


Weitere Infos unter: www.sauberekleidung.de




Veranstalter: Landeshauptstadt Hannover, Agenda 21-Büro, Trammplatz 2, 30159 Hannover
www.agenda21.de


Termin im Kontext ansehen