Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
"Geld oder Leben? - Sauberes Geld. Vom Chaos des Finanzsystems zu einer gerechten Finanzwelt
Zeit und Ort: 29.10.2009 - 19:30 Uhr, D-30159 Hannover (Vortrag)
Anschrift:Katholische Kirche in der City von Hannover Grupenstraße 8
Inhalt:
Die globalen Finanzmärkte sind eingebrochen. Die Regierungen haben die Welt vor einem großen Crash bewahrt. Fürs erste. Doch jetzt steckt die Welt tief in der Wirtschaftskrise, die eines deutlich macht: Unser Umgang mit Geld, unserer Wirtschafts- und Lebensstil muss sich grundlegend ändern, sonst ist nach der Krise bald wieder vor der Krise.

Notwendig sind verbindliche finanzpolitische Spielregen und Grenzen für die Finanzmärkte - national, in Europa und weltweit. Notwendig ist ein nachhaltiges Investitionsprogramm, das die Krise entspannt , aber nicht zu Lasten künftiger Generationen geht. Notwendig sind Banken, die mit den Ersparnissen ihrer Kunden nicht weltweit spekulieren, sondern sie in Arbeitsplätze, neue Ideen, neue Unternehmen investieren. Und notwendig sind Sparer, die bei ihren Banken schöpferisch Unruhe auslösen mit der Frage: Wofür arbeitet eigentlich gerade mein Geld? Das Gute ist: Es gibt gute Vorschläge für politische Spielregeln, es gibt Konzepte gegen die drohende Krise - und es gibt heute schon Banken, Investoren und Sparer, mit ihrem Geld anders umgehen.

Dr. Wolfgang Kessler, Wirtschaftswissenschaftler (früher Internationaler Währungsfonds), ehemals Journalist in Kostanz und heute Chefredakteur des christlichen Magazins Publik-Forum, beschreibt die Hintergründe des Crash und mögliche Wege zu einer gerechten Finanzwelt - in leicht verständlicher Sprache.

Veranstalter: Kirchenladen, Grupenstraße 8, 30159, Hannover
Tel.: 0511 2707390
E-Mail: info@ka:punkt.de
http://www.ka-punkt.de/


Termin im Kontext ansehen