Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
36 Ausflüge führen Entdecker in die Gartenregion Hannover
Zeit und Ort: 13.09.2009 - 10:00 - 19:00 Uhr, D-30 Hannvoer (Aktionstag/e)
Anschrift:Labiba , Straight Bourbon, GOP, Staatsoper Hannover, Theater für Niedersachsen
Inhalt:
Musiker S. Abel, Tämzer E. Moise, Regionspräsident H. Jagau, P. Prüser, C. von Loh vom GOP und Pantomime Norbertin freuen sich auf den Entdeckertag

Region Hannover - Auf zu blühenden Landschaften: Der Entdeckertag der Region Hannover am Sonntag, 13. September, steht ganz im Zeichen des Aktionsjahrs 2009 der Gartenregion. 36 Ausflüge führen in die Parks, Gärten und die anderen grünen Prunkstücke in und um Hannover und den benachbarten Landkreisen. In der Landeshauptstadt steigt ab 10 Uhr eine zentrale Riesensause. Stargäste auf dem Opernplatz sind am Abend die britischen Chartsstürmer "Right Said Fred" ("I'm too sexy") Und das Beste: Am Entdeckersonntag gilt ein besonderer Spartarif im Großraum-Verkehr Hannover (GVH) - alle Ziele sind so bequem zum kleinen Preis mit Bus und Bahn zu erreichen.

Regionspräsident Hauke Jagau lädt alle ein, sich am 13. September auf den Weg zu machen: "Ob wunderschöne Landschaften, Parks oder Gärten - alle Schauplätze, die im Zuge der Gartenregion entstanden oder erneuert worden sind, bilden ab, was Leben in der Region Hannover lebenswert macht. Erkunden Sie am Entdeckertag eine Vielfalt an grünen Oasen und kulturellen Räumen."

Auf Tour zu gehen, lohnt sich auf jeden Fall, denn jedes der 36 Entdeckertagsziele zeigt, was die Gartenregion Hannover ihren großen und kleinen Besuchern zu bieten hat. Der historische Kur- und Landschaftspark in Bad Münder wird zur Picknickwiese, samt Jazz, Lyrik und Musik. Auf dem KulturGut Poggenhagen kommen Pferdenarren ebenso wie Kulturfreunde auf ihre Kosten, wenn das 300 Jahre alte Rittergut die Tore von Hof, Stall und Herrenhaus öffnet. Im Park der Sinne in Laatzen warten eine ganze Reihe von Fragen rund um das Thema Garten - wer alle Aufgaben absolviert, erhält am Ende das Gartenabitur. Ein "Wohnzimmer im Freien" können Besucher im Zechenpark in Barsinghausen bestaunen: Die ehemalige Bergwerksgelände ist mittlerweile zu einem grünen Areal geworden, dass zum Spazierengehen und Erholen genutzt wird. Im benachbarten Ronnenberg lockt der Empelder Landschaftskunstpfad und Stadthagen gestaltet in der historischen Innenstadt mit Schlosspark und Stadtgarten einen Tag der Weserrenaissance.


Ganz schön günstig - das TagesTicket am Entdeckertag

Am 13. September können Entdecker von früh morgens bis spät in die Nacht mit den GVH-TagesTickets des Ein-Zonen-Preises ausnahmsweise mit allen Bussen und Bahnen im gesamten GVH-Verkehrsgebiet und darüber hinaus unterwegs sein: In den Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn (RegionalBahn, RegionalExpress, S-Bahn - keine Inter-City!) und metronom auf den Strecken von Hannover nach Alfeld, Bad Münder, Bad Pyrmont, Bückeburg, Eschede, Hameln, Hildesheim, Hodenhagen, Peine, Schwarmstedt und Stadthagen. Auf allen Buslinien des Stadt- und Regionalverkehr Hildesheim sowie den Bussen des Nahverkehr Hameln-Pyrmont im Citybereich Hameln.

Ausflugsfahrten zu unschlagbaren Konditionen: Mit dem GVH-TagesEinzelTicket können Entdecker zum Sonderpreis von 4,10 Euro für eine Person oder 8,20 Euro für bis zu fünf Erwachsene alle Ausflugsziele in der Region Hannover und Umgebung erkunden.
Veranstalter: Region Hannover, Hildesheimer Str. 20, 30169 Hannover
0511 61621431
http://www.entdeckertag.de


Termin im Kontext ansehen