Bio-Hannover Event
 
Titel der Veranstaltung:
Formaldehyd in alten Fertighäusern - immer noch aktuell?
Zeit und Ort: 16.04.2009 - 16.00 Uhr, D-30159 Hannover (Vortrag)
Anschrift:Umweltzentrum Hannover, Hausmannstr. 9-10
Inhalt:
Alte Fertighäuser sind in der Vergangenheit vielfach ins Gerede gekommen. Meist sind das Bauobjekte der Baujahre 1960 bis 1980. Die beim Bau dieser Häuser verwendeten Baustoffe weisen teils erhebliche Belastungen auf. Als Schadstoffe wurden vor allem Formaldehyd, Holzschutzmittel, Asbest und Chloranisole bekannt. Auch heute noch werden oft in diesen Häusern gesundheitsrelevante Konzentrationen an Schadstoffen gemessen, die Maßnahmen zur Reduzierung der Belastung erforderlich machen. In vielen Fällen waren und sind solche Maßnahmen aufgrund des Alters des Bauobjektes oder wegen des aus heutiger Sicht hygienisch nicht mehr zu verantwortenden Einsatzes bestimmter Bauprodukte gerechtfertigt. Der Vortrag soll dem Verbrauchern helfen, mögliche Raumluftprobleme zu erkennen, sie besser als bisher einschätzen zu können und bei Bedarf Minimierungsschritte zur Vermeidung von Raumbelastungen entwickeln zu können.

Auch in diesem Jahr lädt das Umweltzentrum Hannover zu der Vortragsreihe Innenraum-Schadstoffe ein. Die Vorträge werden von der Schadstoffberaterin Dr. Ingrid Woltemate-Könnecke gehalten, die ganzjährig jeden Donnerstag beim Umweltzentrum Hannover für Beratungen unter der Telefonnummer: 0511-1640322 zur Verfügung steht.
Hinweis: Kostenbeitrag 5 €

Veranstalter: Umweltzentrum Hannover, Dr. Ingrid Woltemate-Könnecke, Hausmannstr. 9-10
0511-16403-22


Termin im Kontext ansehen